Corona aktuell 

 

den nächsten Schritt in Richtung „normaler“ Vereinsbetrieb.

Ab dem 10. Juni ist zulässig:

1. das gemeinsame sportliche Training unter Einhaltung von Schutzmaßnahmen.

2. der Wettkampfbetrieb in kontaktfreien Sportarten unter Einhaltung der Auflagen, bei denen das Abstandsgebot von 1,5 m bzw. bei Sportarten mit erhöhtem Aerosolausstoß von 3 m eingehalten werden kann.

Zur Reduktion des Übertragungsrisikos des Coronavirus SARS-CoV-2 ist zu beachten, dass das Abstandsgebot regelmäßig eingehalten wird und bei der sportlichen Betätigung in geschlossenen Räumen die Personenbegrenzung auf 1 Person pro 10 qm und die Pflicht zur Kontakterfassung gelten.

Für den Sportbetrieb im Freizeit-und Breitensport im Innenbereich (etwa in einer Sporthalle) sind die geltenden Abstands-und Hygieneauflagen zu beachten.

Aufnahme des Trainingsbetriebs schrittweise

Es freut uns, dass ab dem 16. Juni wieder vereinzelte Tanzgruppen, unter Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften und Regelungen, den Trainingsbetrieb unter freiem Himmel aufnehmen werden.

Auch weiterhin hat die Gesundheit unserer Aktiven und Mitglieder dabei oberste Priorität.

Für Fragen, Anregungen sowie Mitgliedsangelegenheiten sind unsere Ansprechpartner erreichbar.

Downloads für die Tanzgruppen

Unbedenklichkeitserklaerung
Unbedenklichkeitserklaerung.pdf
PDF-Dokument [124.1 KB]
Hygieneanweisung Außentraining
200608_Hygieneanweisung_AT.pdf
PDF-Dokument [100.8 KB]
Trainingsliste
Trainingsliste.pdf
PDF-Dokument [65.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karnevalsfreunde Blau-Gold e.V.